HOLZIMPRÄGNIERANLAGEN


Holzimprägnier-/Tauchanlagen


TAUCHBECKEN


Angesichts der Gefährlichkeit der bei der Behandlung von Pilzen und anderen Parasiten des Holzes üblicherweise zum Einsatz kommenden Produkte geht die Tendenz zunehmend in Richtung der LANGZEIT-TAUCHBEHANDLUNGEN der Hölzer in automatischen Tauchbädern. Mit diesem neuen System werden nicht nur bemerkenswerte Vorteile für die Gesundheit am Arbeitsplatz, sondern auch Verbesserungen des Prozesses an sich, dadurch bedeutende Einsparungen sowie eine grundlegende Verbesserung beim Umweltschutz erzielt.


TAMESA S.A. hat mit hauseigener Technologie Anlagen und Ausrüstungen für die Behandlung von Holz entwickelt und sich auf diesem Sektor so weit spezialisiert, dass das Unternehmen heute Marktführer für Tauchbecken für die Holzbehandlung auf dem spanischen Markt ist und eine breite Vielfalt von qualitativ hochwertigen Systemen anbietet. Mit den angebotenen Systemen lassen sich praktisch alle denkbaren Einsatzbereiche für die Holzbehandlung im Langzeit-Tauchverfahren decken.
Zur Zeit werden sowohl vollautomatische Bäder-Linien (Einsatz für große Sägewerke mit hohem Durchsatz) als auch zwei grundlegende Standard-Anlagen angeboten:


Unsere Technik ist in der Lage und dafür eingerichtet, Projekte für vollautomatische Tauchlinien nach den spezifischen Erfordernisses des Kunden zu entwickeln.


Dabei werden alle Komponenten des Systems nach entsprechender Fachberatung und Berücksichtigung der besonderen Erfordernisse im Einzelfall an die spezifischen Abmessungen und den Produktionsbedarf des Kunden angepaßt.
Optionale Ausrüstungen:


Alle Ausrüstungen erfüllen die in der Maschinenverordnung festgeschriebenen Anforderungen für die Sicherheit und werden mit Herstellerbescheinigung und dem CE-Zeichen ausgeliefert.